Menu & Search

Budapester.com – wo der Traum vom Lieblingsschuh wahr wird

October 21, 2017

Kürzlich habe ich irgendwo gelesen, dass Frauen für Schuhe töten würden.
Soweit würde ich persönlich jetzt zwar nicht gehen, aber mein Konto mal so richtig schön zu strapazieren würde ich für meine Traumschuhe glatt in Kauf nehmen …

Wer vernünftiger ist, der spart sich die Summe X natürlich zusammen, ernährt sich monatelang nur von Leitungswasser und trockenem Brot … und stellt dann wohlmöglich fest, dass das heißgeliebte Paar schon längst vergriffen ist!
Doch soweit muss es erst gar nicht kommen! Denn Budapester.com, der Onlineshop vom berühmtesten Schuhladen am Berliner Kurfürstendamm – und das bereits seit 1939 –, bietet allen Fashionistas die Möglichkeit, die ersehnten Traumschuhe sofort zu shoppen und den Betrag einfach in kleinen Raten abzuzahlen.
So rückt der Traum von Zanotti-Heels, Chloé-Boots und Gucci-Sneaker in greifbare Nähe.

Apropos Traumschuhe:
Das hier sind jeweils meine Top 3-Favoriten für alle weiblichen und männlichen Fashionistas für den Herbst/Winter 2017/18!

 

Fotos: budapester.com
1. Reihe v.l.n.r.: SAINT LAURENT Pumps – Lackleder, schwarz, Logoabsatz silber, 895,00 € // CHLOÉ Stiefeletten – Susanna – Veloursleder, bordeaux, Nieten gold, 895,00 € // GUCCI Pumps – Lackleder, schwarz, Biene – gold, Perlmutt, 695,00 €
2. Reihe v.l.n.r.: GUCCI Sneakers – high, Leder, schwarz, Logoprägung, 750,00 € // GIVENCHY Sneaker – low, Veloursleder, blau, 420,00 € // HENDERSON Chelsea Boots – 57506 – Veloursleder, braun, Lyra-Lochung, 480,00 €

 

Im Interview mit Budapesters Social Media-Managerin Jacqueline Arkita geht es über den Onlineshop und die Ratenzahlung. Zudem habe ich herausgefunden, welche Schuhmarke diesen Sommer heißbegehrt war.
Aber lest doch selbst:

Cocco: Der Budapester-Store ist eine feste Institution am Berliner Kurfürstendamm. Nun gibt es auch den passenden Onlineshop für Männer und Frauen dazu …

Jacky: Ja, das war schon lange überfällig. Heute könnte ich gar nicht mehr darauf verzichten, online zu shoppen. Die Auswahl und der Komfort sind einfach viel zu verlockend und gerade wenn ich viel unterwegs bin, ist es eine große Entlastung sich gemütlich von Zuhause inspirieren zu lassen. Deshalb ist der Onlinehandel für mich absolut nicht mehr wegzudenken.
Andererseits muss ich aber auch zugeben, dass es auch schön ist, extra zum Shoppen loszugehen und daraus einen tollen Tag zu machen.

Cocco: Anders als bei vielen anderen Onlineshops bietet ihr auch eine Ratenzahlung an. So rückt der Traum von seinen Lieblingsschuhen in greifbare Nähe. Nehmen viele Kunden diesen Service in Anspruch?

Jacky: Auf jeden Fall! Vor allem die jüngere Kundschaft, Studenten wie ich oder Auszubildende, die normalerweise nicht 500€ am Ende des Monats für Schuhe übrig haben. Die Ratenzahlung ermöglicht jedem sich seinen kleinen Traum vom Luxus zu ermöglichen und das sogar schmerzfrei, weil man z.B. 25 € weniger im Monat nicht so spürt wie die vollen Preise!

Cocco: Gibt es einen Bestseller bei euch im Onlineshop?

Jacky: Diesen Sommer waren es definitiv die Givenchy-Latschen! Sie waren sofort ausverkauft und die Anfrage blieb ständig bestehen – sogar für das nächste Jahr schon. Ansonsten gehen auch Gucci Sneaker, sowohl für Damen als auch für Herren, weg wie die wärmsten Semmel!

Cocco: In welchen Abständen kommen neue Schuhe in den Shop? Gibt es da feste Tage?

Jacky: Nein, feste Tage gibt es nicht. Es ist immer saisonabhängig, da wir laufend im Jahr die Frühlings- und Sommerkollektion in den Monaten Februar, März, April geliefert bekommen und die Herbst- und Winterkollektion von Juli bis Oktober.

Cocco: Wonach orientiert ihr euch bei der Order?

Jacky: Wir orientieren uns immer an der letzten Saison und an den kommenden Trends der bevorstehenden! „Fashion fades, Style is eternal.“ – deshalb preisen wir auch die Haute Couture sehr hoch, obwohl sie nicht immer alltagstauglich ist. Klassik besteht eben ewig neben den wandelnden Trends der Fashionwelt – und Budapester.com hat sie alle.

Cocco: Was sind deine persönlichen Schuh-Must-haves diesen Herbst/Winter 17/18?

Jacky: Also ich werde diesen Winter nicht ohne Ankle Boots von Yves Saint Laurent oder Gucci überstehen. Vielleicht auch noch ein paar Overknees von Gianvito Rossi? Das ist der einzige Nachteil an unserem Onlineshop: Die Auswahl fällt wirklich schwer …

 

Social Media-Managerin Jacqueline Arkita
Foto: Niklas Röhnert

 

Discussion about this post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Type your search keyword, and press enter to search